Momente

Es gibt immer wieder gute Momente.
Momente, in denen Mr. Nevermind mich festhält und kitzelt und wir beide uns einfach ganz nah sind.
Oder Momente, in denen ich so wahnsinnig genervt und gestresst bin, dass ich meine unbewusste Lieblingsgeste mache (entzürntes mit den Händen in der Luft Fuchteln, meist verbunden mit einem wütenden "Argh", sodass Mr. Nevermind breit grinsend neben mir sitzt. Meist zieht er mich dann zu sich rüber und küsst mich, mit der fast schon eindeutigen Botschaft, dass er das unter anderem irgendwie auch an mir mag.

Dann gibt es immer wieder lustige Momente.
Momente, in denen Mr. Nevermind und ich im Bett liegen und er sich darüber wundert, warum seine Hälfte des Bettes nach Käse riecht. Es sind Schwachsinnsmomente, für die ich manchmal einfach lebe, weil sie fröhlich, heiter und einfach hell sind. Sehr sehr hell.


Aber es gibt - natürlich - auch schlechte Momente.

21.7.10 19:02
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


lajellyberry / Website (21.7.10 19:43)
Falls meine Einträge momentan etwas schwer zugänglich sind, liegt das daran, dass ich nicht mehr so schreiben kann wie auf meinem alten Blog. So direkt will ich das nicht mehr, aber andererseits könnte ich es so auch gleich lassen. Schwierig... Na ja, solange du mitliest sind die Kommentare ja zweiranging. Das ist auch so eine Sache wenn man seltener schreibt - da fehlen auf einmal ein paar Leser.

LG

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
exhausted again
Gratis bloggen bei
myblog.de